Collenberg Collenberg

Hundesteuer – Erinnerung an die Meldepflicht

28.03.2018
Das Halten eines über vier Monate alten Hundes im Gemeindegebiet unterliegt der Steuer- und Meldepflicht.

Die Hundesteuer beträgt derzeit 40,-- Euro für den ersten Hund. Für jeden weiteren Hund beträgt der Steuersatz 50,-- Euro,
Kampfhunde kosten 650,-- Euro im Jahr.

Die Finanzverwaltung setzt die Halter darüber in Kenntnis, dass eine Verletzung der Meldepflicht eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
die mit Geldbußen bis zu 5.000,-- Euro geahndet werden kann.

Die erforderlichen Anmeldevordrucke zur Hundesteuer sind bei der Gemeindeverwaltung oder über unsere Internetseite erhältlich.

 

Kategorien: Pressemitteilung Gemeinde Collenberg